Dropdown-Menü

Aus JACK Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wird bei FillIn-Aufgaben genutzt.

Besonderheiten bei Dropdown

Allgemeines

Eine Besonderheit bei der Auszeichnung von Antworten (im Unterelement <option> in den Tags <correctanswer> bzw. <feedback>) stellen die Drop-Down-Menüs dar. Bei ihnen ist nicht der Inhalt des ausgewählten Eintrags zu überprüfen, sondern der Index in der Liste der Antwortoptionen. Dabei ist zu bemerken, dass bei 0 losgezählt wird, der n-te Eintrag hat also den Index n-1. Ist die Aufgabe also folgendermaßen gestellt:

Wie heißt die deutsche Kanzlerin? Angela...

 [fillIn answerset="{Ferkel,Herkel,Merkel,Berkel,Werkel}"]

So entsteht ein Dropdown-Menü mit 5 Antwortoptionen. Merkel ist der dritte Eintrag in der Liste der Antwortoptionen, hat also den Index 2. Die Auszeichnung der korrekten Antwort lautet dann folgendermaßen:

1   <correctanswer>
2     <option result="[pos=2]==2" />
3     <message>Richtig. Die deutsche Bundeskanzlerin heißt Angela Merkel.</message>
4   </correctanswer>

Abwärtskompatibilität

Bei Aufgaben mit Dropdownmenüs muss besonderes Augenmerk auf die Abwärtskompatibilität der Aufgaben gelegt werden. Wenn Sie neue Antwortoptionen hinzufügen möchten, dann tun Sie dies immer nur am Ende der Liste. Einmal vorhandene Antwortoptionen sollten nicht wieder entfernt werden. Ebenso wenig sollten vorhandene Antwortoptionen geändert werden, insbesondere nicht sinnverändernd. Andernfalls können bislang zu dieser Aufgabe eingereichte Lösungen falsch angezeigt und nicht mehr korrekt evaluiert werden.

Einfügen von Sonderzeichen

Aktuell ist die Nutzung von LaTex für die Antwortmöglichkeiten nicht möglich. Eine mögliche Alternative wird auf der Seite Sonderzeichen beschrieben