EqualsExpr

Aus JACK Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zugehörige Evaluatoren

  • MathEvaluator

Beschreibung

Die Funktion equalsExpr vergleicht zwei mathematische Ausdrücke miteinander. Sie erwartet zwei Ausdrücke und gibt einen boolischen Wert zurück (siehe Boolean).

Syntax

equalsExpr(Ausdruck term1, Ausdruck term2)

Parameter

  • term1 - der Ausdruck, der als Grundlage für den Vergleich dient
  • term2 - der Ausdruck, der mit term1 verglichen werden soll

Return Value

  • Gibt einen Boolean zurück, true falls die beiden Ausdrücke übereinstimmen und false falls sie nicht übereinstimmen.

Hinweise

Für gewöhnlich sind bei Ausdrücken nur kleingeschriebene Variablenbuchstaben möglich. Wenn in einem Ausdruck ein großgeschriebener Variablenbuchstabe nötig ist muss eine Editor-Palette (z.B. invisible) eingebunden werden. Außerdem sind in diesem Fall auch die einfachen Anführungszeichen für den Ausdruck nötig (vlg. Beispiele Teil 2). Eine Überprüfung durch EvaluateInSage währe ebenfalls eine Alternative.

Beispiele

Beispiele Teil 1

equalsExpr(x^2 - 5*x + 6,(x-2)*(x-3))    --> returns true

ACHTUNG BEI rationalen Zahlen:

equalsExpr(1/3 , 1/3)    --> returns true

equalsExpr(divide(1,3), 1/3)    --> returns true

equalsExpr(rational(1,3), 1/3)    --> returns false

equalsExpr(1/3, rational(1,3))    --> returns false

equalsExpr(rational(1,3), rational(1,3))    --> returns true

Hier wird unterschieden, ob es eine rationale Zahl ist (mit Rational), oder ein ausgerechneter Wert (mit Division). Die rationale Zahl ist genauer als der ausgerechnete Wert und die Funktion equalsExpr liefert den boolischen Wert false.

Beispiele Teil 2

Ohne Editorpalette:
equalsExpr([pos=1],"K/(2*L)")    --> returns error
equalsExpr([pos=1],K/(2*L))    --> returns error
equalsExpr([pos=1],x/(2*y))    --> returns true/false
Mit Editorpalette:
equalsExpr([pos=1],K/(2*L))    --> returns error
equalsExpr([pos=1],"K/(2*L)")    --> returns true/false