Outputvalue

Aus JACK Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Gibt eine Variable an die ExerciseChain zurück. Im Attribut value wird der Wert der Variable angegeben. Dieser Wert kann ein beliebiger String sein, den der Evaluator evaluieren kann.

Eigenheiten der Einzelnen Aufgabentypen(Checker-Orientiert)

exerciseChain

Wenn der Output der Stufe von den Eingaben des Lernenden abhängt und die ExerciseChain einen Output erwartet, muss in diesem Fall für jeden vorgesehenen Output ein Tag <outputvalue> definiert werden. Dabei wird im Attribute name der Name der Variablen angegeben und unter dem Attribute value der Wert der Variablen.

Parent

Child

Dieser Tag besitzt keine Untertags.

InstantFillInChecker

Möchte man eine studentische Eingabe bei einer Fill-In-Aufgabe zurückgeben, so kann man es mit [pos=...] referenzieren. Dabei muss nach dem Gleichheitszeichen die Nummer des Fill-In-Kästchens eingetragen werden. JACK nummeriert die Fill-In-Kästchen beginnend mit 1. Das erste Fill-In-Kästchen wird also durch den Platzhalter [pos=1] referenziert, usw.. Über das Attribut type wird der Typ der Variable definiert.

Parent

Child

Dieser Tag besitzt keine Untertags.

InstantMultipleChoiceChecker

Keine Besonderheiten.

Parent

Child

Dieser Tag besitzt keine Untertags.