Ifthenelse

Aus JACK Wiki
Version vom 17. Juli 2020, 09:34 Uhr von LGlaser (Diskussion | Beiträge) (JACK3-Änderung hinzugefügt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zugehörige Evaluatoren

  • MathEvaluator

Beschreibung

Die Funktion ifthenelse wählt zwischen zwei Zeichenketten, abhängig vom logischen Wahrheitsgehalt einer gegebenen Aussage. Als Aussage sind rationale Zahlen, sowie mathematische Terme und Un-/Gleichungen zulässig. Zahlen ungleich 0 werden als wahr, 0 wird zu falsch ausgewertet.

Die Funktion erwartet eine Aussage, die sich zu wahr oder falsch auswerten lässt, einen String, der zurückgegeben wird, falls die Aussage wahr ist, und einen String, der zurückgegeben wird, falls die Aussage falsch ist. Es wird ein String zurückgegeben.

Syntax

ifthenelse(Boolean aussage, wahrAussage, falschAussage)

Parameter

  • aussage - logisch auzuwertende Aussage
  • wahrAussage - wird im Falle einer wahren Aussage zurückgegeben (Funktion|Object)
  • falschAussage - wird im Falle einer falschen Aussage zurückgegeben (Funktion|Object)

Return Value

  • Gibt einen String zurück

Beispiele

Standardfälle

ifthenelse('1','wahr','falsch')   --> returns true

ifthenelse('5*2+5==5*3','a','b')   --> returns a

Benutzung von Variablen

ifthenelse('[pos=1]','then','else')

ifthenelse('15','[var=a]','text')

Hinweise

  • Zahlen ungleich 0 werden zu wahr ausgewertet.

Änderungen in JACK3

  • 0 wird zu falsch ausgewertet, 1 wird zu wahr ausgewertet